Nachdem die Bundesregierung, vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik dem Rat des CCC in einer wichtigen digitalpolitischen Entscheidung folgend, auf den „dezentralen Ansatz“[1] umgeschwenkt war, ging alles ganz schnell: SAP und Telekom zimmerten die App schnell zusammen – wegen der großen Transparenz des Entstehungsprozesses unter dem Applaus der Netz-/Nerdgemeinde.
Im Rahmen der „Corona-App“-Debatte zur Eindämmung der SARS-COV-2 (COVID-19)-Epidemie, hat der Chaos Computer Club (CCC) 10 Prüfsteine veröffentlicht. Sie dienen der Beurteilung der Apps aus einer technischen und gesellschaftlichen Perspektive.